· 

Tina und Stefan

Detailverliebte Hochzeit im Main-Kinzig-Kreis

Heute dürfen wir Euch die detailverliebte Hochzeit von Tina und Stefan zeigen.

 

Bei diesem sympathischen Paar denken wir gerne an unser erstes Kennenlerngespräch zurück, das wir aufgrund der gemeinsamen kleinen Tochter und der großen Entfernung per Skype geführt haben. Stefan hatte im Gespräch nämlich den gleichen Superman-Kaputzenpullover wie der Goldmann an und Tina hat uns ihre selbstgemachte Papeterie gezeigt und wir waren gleich hin und weg. Dass es mit den beiden super harmoniert, hat sich auch am großen Tag bewiesen, denn als wir uns dann zum ersten Mal persönlich getroffen haben, hat es sich angefühlt, als würden wir uns schon ewig kennen. 

 

Gefeiert wurde im Weiherhof im Büdinger Wald bei Wächtersbach. Ganz abgelegen kann man hier ewig lange die Musik aufdrehen  ohne jemanden zu stören. Im historischen Herrenhaus darf man noch dazu von traumhaft schönen Gästezimmern und herrlich schönen Außenanlagen mit Wiesen, Feldern und einem See profitieren. Michi haben es ganz besonders die goldenen Holzstühle angetan - ein Traum. 

 

Nachdem wir die Location bestaunt haben, durften wir Braut und Bräutigam bei ihren Vorbereitungen in den Gästezimmern des Weiherhofes fotografieren. Tina wurde von der Hintergrundheldin Ute Kynast gestylt und Stefan hat mit seinen Brüdern den Start in den Tag zelebriert. Es gab so viele hübsche Details in Bildern festzuhalten, dass Michi tierisch aufgeregt war und Angst hatte etwas zu vergessen. 

 

Der Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Nidderau wurde von der Braut mit sehr viel Liebe sehr individuell vorbereitet. Wenn wir daran denken, bekommen wir immer noch Gänsehaut. So hat ein Chor für die beiden gesungen, die engsten Freunde und Verwandten haben vorgelesen und gesungen. Und bevor das Paar ausgezogen ist, haben sich alle Gäste  einen Segen vorgelesen und sich gegenseitig Segensbändchen umgebunden. 

 

Zurück im Weiherhof wurden die Gäste beim Sektempfang mit Live-Musik verwöhnt, während wir mit dem Brautpaar Fotos machen durften. 

 

Besonders gefreut haben wir uns, als wir Tina und Stefan ganz spontan vor der Nachspeise von ihren Gästen entführen und im Sonnenuntergang fotografieren durften. Meistens müssen wir die Brautpaarportraits während der knalligen Mittagssonne machen und wäre so froh, dass wir das wundervoll weiche Licht zu später Stunde noch einmal nutzen durften. 

 

Kurz bevor wir "Feierabend" hatten, haben sie uns mit Eröffnungstanz bewiesen, dass sie auch noch tanzen können. So richtig mit Walzer und allem drum und dran. Liebe (Kris-) Tina, Lieber Stefan, Ihr wart und seid ein echtes Traumpaar. Vielen Dank für Euer Vertrauen. 

 































Mit dabei:

 

Brautkleid: WEISS zu SCHWARZ, Oberursel

Location: Weiherhof

Haare und Make-Up: Hintergrundheldin Ute Kynast

DJ: DJ Albi 

Chor: Miss Harmonie

Band: Belleville Swing Club

Hochzeitstorte: Cafe Waldfriede

Papeterie: selbstgemacht von unserer Braut 😉

 

Die Segensbändchen wurde in einem katholischen Buchladen gekauft.