Vintage-Hochzeit in Guntersblum

Puh, heute sind wir ein bisschen aufgeregt, weil wir Euch was Neues zeigen, denn wir haben die Bilder von Stefanie und Daniel  in einem anderen Stil bearbeitet und sind ganz gespannt, ob es Euch gefällt. 

 

Unser Brautpaar hat sich für eine kirchliche Trauung in Stefanies Heimat Guntersblum entscheiden. Der Gottesdienst wurde von dem jungen Vikar Herrn Simon Ahäuser gehalten, dem wir an dieser Stelle ganz herzlich dafür danken möchten, dass wir uns während seines Gottesdienstes so frei in der Kirche bewegen durften um zu fotografieren. Vielen vielen Dank. Wir wissen, dass das leider nicht selbstverständlich ist. 


Dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Trauzeugin Sophia, die als Floristin in München arbeitet, konnte das gesamte Fest selbst dekoriert werden und wir durften nicht nur in der Kirche, sondern ÜBERALL sehr geschmackvoll arrangierte Blumen fotografieren. 






Viele von Euch haben schon erlebt, dass die Goldfrau SEHR nah am Wasser gebaut ist. Da wir uns kurz vor der Trauung noch mit Computerproblemen herumgeschlagen haben, dachten wir, Michi könnte sich ausnahmsweise mal beherrschen und nicht losheulen. Aber dann überraschte Stefanie ihren Bräutigam und sang für ihn „Every Time We Touch“ (nein, nicht das von Cascada) und wird dabei von ihrem Schwiegerpapa auf der Gitarre begleitet. Da glitzerten sogar dem Pfarrer die Augen. In solchen Momenten, in denen wir vor lauter Tränen in den Augen, selbst nicht mehr scharf sehen können, sind wir froh über den guten Autofokus unserer Kamera, der es uns ermöglicht viele emotionale Momente festzuhalten. Hätte uns vorher jemand von der Gesangsidee erzählt, hätten wir gesagt, dass das doch „totaaaal kitschig“ sei, aber es war einfach nur wunderwunderschön.





Da Daniels Verwandten die Residenz Danz in Alsheim gehört, brauchten die beiden für die Hochzeitslocation nicht lange zu suchen. Das Kreuzgewölbe passte hervorragend zu Stefanies selbstgemachter Vintage-Deko und im angrenzenden Hofgarten wurden die Gäste sehr zuvorkommend betreut.

Dank tatkräftiger Unterstützung ihrer Trauzeugin Sophia, die als Floristin arbeitet, konnte das gesamte Fest selbst dekoriert werden und wir durften nicht nur in der Kirche, sondern ÜBERALL sehr geschmackvoll arrangierte Blumen und Details fotografieren.














Vielen Dank Ihr zwei, dass wir Eure Bilder zeigen dürfen.

 

Location: Residenz Danz in Alsheim

Trauung: Evangelische Kirche in Guntersblum

Floristik: Sophia Kern 

Kleid: Pronovias 

Anzug: ASOS

Hemd: OLYMP

Fliege: Peek & Cloppenburg 

Brautschuhe: Pink Paradox London 

Schuhe des Bräutigams: Zign

Trauringe: Christ 

Frisur: Sylvia Held-Rauschkolb

Make-Up: selbst gemacht

Deko: selbst gemacht 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0